Durchstarten mit Tridata

INSTALLATIONS­UMGEBUNGEN UND SYSTEM­VORAUSETZUNGEN


Prüfen Sie, ob Ihr System den Anforderungen entspricht und starten Sie direkt durch.
Haben Sie noch Fragen? Unser Vertriebsteam hilft Ihnen gerne weiter.

Installations­umgebungen


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Tridata-Software bei Ihnen im Netzwerk zu integrieren. Als Einzelplatzbetrieb oder Mehrplatzbetrieb, lokal oder in der Cloud, mit einem Datenbank-PC oder einem Datenbank-Server. Wir gehen ganz auf Ihre Wünsche und Anforderungen ein.

Hier haben wir drei verschiedene Installationsumgebungen mit den jeweiligen Vorteilen für Sie zusammengefasst:

Die meistgenutzte Installationsumgebung für unsere Software. Sie verwenden einen High-Performance-Rechner als Datenbank-PC und schließen hier alle weiteren Client-PCs im lokalen Netzwerk an.

Vorteile

Lokale Installation

Keine speziellen IT-Kenntnisse erforderlich

Bei von Tridata gekaufter Hardware ist die erstmalige Einrichtung und Wartung inklusive

Nachteile

Zugriff nur vor Ort möglich
Mehr Aufwand für Wartung und Installationen

Systemvoraussetzungen siehe Tabelle unten

Ein zentraler, lokal installierter Server beinhaltet die Datenbank für das gesamte Netzwerk. Perfekt für Filialsysteme.

Vorteile

Perfekt für Filialbetrieb
Bauteile sind auf Dauerbetrieb ausgelegt
Stabilere Hardware
Geschwindigkeit für hohes Arbeitsaufkommen ausgelegt

Bei von Tridata gekaufter Hardware ist die erstmalige Einrichtung und Wartung inklusive

Systemvoraussetzungen siehe Tabelle unten

Für Filialversionen ist an den Standorten eine feste IP notwendig. Diese muss der verwendete Router zulassen. Gegebenenfalls muss die IP bei Ihrem Telefon-Anbieter beantragt werden.

Unkompliziert und ohne eigenen Aufwand

Cloud ist ein Überbegriff für Onlinedienste, die sich auf dem Server eines Anbieters befinden und für den Zugang zur Anwendung erforderlich sind. Diese Installationsumgebung ist bei kleinen und mittleren Unternehmen sehr beliebt, da Clouds keine großen Investitionen und Wartungen erfordern.

Vorteile

Perfekt für Filialbetrieb
Tridata bietet Onlinehosting für die Software
RDP für jeden Lizenzzugriff
Zugriff von überall aus möglich
Lokaler Installationsaufwand entfällt
Wenig Speicherplatz benötigt
Inklusive Druckerrouting an lokale Drucker

Nachteile

Keine Betragsweitergabe an EC-Gerät oder Kassendisplay möglich
Gute Internetverbindung zwingend notwendig

Systemvoraussetzungen siehe Tabelle unten

SYSTEM­VORAUS­setzungen


Für den Betrieb unserer Software im Netzwerk wird eine reibungslose Netzwerkkonfiguration vorausgesetzt. Eine zeitgemäße Übertragungsgeschwindigkeit muss gewährleistet sein und Ihre Anti-Viren Programme dürfen die Software nicht blockieren. Außerdem muss für die Inanspruchnahme des Supports die Verbindung per TeamViewer möglich sein.

Die Systemvoraussetzungen für die verwendete Hardware haben wir in dieser Tabelle für Sie zusammegefasst:

Client-PCDaten­bank-PCDaten­bank-Server
Betriebs­system*Windows 10 Home*Windows 10 Pro*Windows Server 2016 R2 Standard*
ProzessorMehrkern­prozessorMehrkern­prozessorMehrkern­prozessor
Arbeits­speicher4 GB RAM8 GB RAM**32 GB RAM
FestplatteSolid State Drive (SSD)Solid State Drive (SSD)Solid State Drive (SSD)
Freier Festplatten­speicher10 GB10 GB10 GB
AnschlüsseUSB 2.0 oder 3.0
(je Gerät***)
USB 2.0 oder 3.0
(je Gerät***)
Meist keine Anschlüsse nötig
VerbindungLANLANLAN
Internet­anschlussDSLDSLDSL

* Alle anderen Windows Betriebssysteme erfüllen nicht (mehr) die Anforderungen! Verwenden Sie keine veralteten und nicht mehr durch Microsoft supportete Betriebssysteme! Unsere Software lässt sich mit Dritt-Software auch auf MAC anwenden, wir supporten jedoch ausdrücklich keine Apple Betriebssysteme! Entsprechende Einstellungen sind kundenseitig bereitzustellen.

** Bei bis zu drei verwendeten Lizenzen im Netzwerk (2 Client-PCs + 1 Datenbank-PC) benötigt der Datenbankrechner mind. 8 GB RAM Arbeitsspeicher. Bei bis zu 6 Lizenzausführungen sind für den Datenbank-PC 16 GB RAM erforderlich. Bis zu 10 Lizenzen können auf einem Datenbank-PC mit Intel Core i7 und 32 GB RAM betrieben werden. Danach ist für eine lokale Installation ein dedizierter Server als Terminalsserver mit Server-Betriebssystem anzuraten.

*** Sie benötigen für alle Geräte, die angeschlossen werden sollen, z.B. Bondrucker/ Etikettendrucker/ Code-Scanner/ Anzeigedisplay/ Rechnungsdrucker, jeweils einen freien USB-Steckplatz. Verwenden Sie keine Hubs!

Für den sofortigen Start

Komplettpakete


Sie können bei Tridata vorkonfigurierte Komplettpakete zum Vorteilspreis erhalten.
In den Starterpaketen enthalten sind Ihre gewünschte Software-Basislizenz und darauf abgestimmte Hardware. Die Pakete können beliebig mit weiterer kompatibler Hardware von Tridata ergänzt werden.
Hier eine Auswahl beliebter Konfigurationen:

Kassenstarterpaket

Software Basislizenz TriCash Bike
Thermo-Bondrucker, USB
Thermodirekt-Etikettendrucker, USB
Kassenschublade
Handscanner, USB (Kabel)

Konfigurationsbeispiel
Optional mit PC und Monitor (LCD)

starterpaket

Software Basislizenz TriBike Light
Datenbank-PC für die Systemdaten­bank (gleichzeitig auch Arbeitsplatz)
Thermo-Bondrucker, USB
Thermodirekt-­Etikettendrucker, USB
Kassenschublade
Handscanner, USB (Kabel)
Preisvorteil für Datenbanksicherung
Schulungsteilnahme
(Online-Basisschulung für zwei Personen, oder in Nürnberg für eine Person)

Konfigurationsbeispiel
Optional mit PC und Monitor (LCD)

Profistarterpaket

Software Basislizenz TriBike
Datenbank-PC (hier als All-in-One-PC) für die Systemdatenbank (gleichzeitig auch Arbeitsplatz mit Touch-Funktion)
Thermo-Bondrucker, USB
Thermo­direkt-Etikettendrucker, USB
Kassenschublade
Handscanner, Funk (Kabellos)
Kundenpreisanzeigedisplay, USB
Preisvorteil für Datenbanksicherung
Schulungsteilnahme
(Online-Basisschulung für zwei Personen, oder in Nürnberg für eine Person)
Fernwartung
Wichtig
Für die Supportdauer Ihres Systems verbindet sich ein Mitarbeiter über eine sichere Verbindung mit Ihrem Rechner. Dazu haben Sie in Ihrer Software die Tridata-Fernwartung hinterlegt oder können sie hier downloaden. Es handelt sich um eine Lizensierte Teamviewer-Anwendung.